Hochregallager

Ob einfachtief, doppelttief oder in der Variante als Kanallager: Bei der Konzeption unserer Anlagen setzen die Ingenieure von SIVAplan hauptsächlich auf die wirtschaftliche Silobauweise, bei der die Dach- und Wandelemente vom Regalstahlbau getragen werden.

Unsere Hochregallager – Alle Vorteile auf einen Blick

Vom kompakten Kanallager über temperaturgeführte Tiefkühl- oder Frischelager bis zum hochdynamischen High-Speed-Lager: Alle Hochregallager von SIVAplan überzeugen durch zahlreiche Vorteile.

Hochregallager für Harry Brot in Soltau.
Hochregallager für Harry Brot in Soltau.
  • Optimale Flächen- und Raumnutzung
  • Einsatz im Drei-Schicht-Betrieb mit geringem Personalbedarf möglich
  • Problemlose Anbindung bestehender ERP-Systeme und vielseitige Vernetzung
  • mit anderen Bereichen wie Produktion und Versand möglich
  • Sicherer Materialfluss ohne Gabelstapler oder sonstige Transportsysteme
  • Hohe Umschlagleistung bei Ein- und Auslagerungen
  • Hervorragende Möglichkeiten zur Kommissionierung
  • Schneller Zugriff auf alle gelagerten Waren

Verschiedene Lagerkonzepte im Vergleich:
Gleiche Lagergröße – unterschiedliche Lagerkapazitäten!

 

 

Einfachtiefes Teleskoplager mit 6 RBG

  • Direktzugriff auf jede einzelne Palette
  • Hohe Umschlagszahlen
  • Schneller Zugriff bei Kommissionierlagern
  • Optimal für die Lagerung vieler verschiedener Artikel in kleinen Mengen

 

 

Doppeltiefes Teleskoplager mit 4 RBG

  • 33 % höhere Lagerkapazität als bei 1-Platz-Systemen
  • Schneller Zugriff auf jede einzelne Palette
  • Ein- und Auslagerungsgeschwindigkeit im mittleren Bereich
  • Optimal für die Lagerung einer mittlerem Artikelanzahl und hoher Umschlaghäufigkeit

 

 

Kanallager mit 2 RBG und je einem SAT-Gerät

  • 58 % höhere Lagerkapazität als bei 1-Platz-Systemen
  • Geringerer Investitionsbedarf
  • Einfache Anbindung an die Fördertechnik
  • Optimal für die Lagerung weniger Artikel in großen Mengen