Das SAT-Mobil® von SIVAplan –
Die Lösung für die Läger der Zukunft

SAT-Mobil von SIVAplan


Hochregallager erreichen immer größere Dimensionen; 50.000, teilweise sogar mehr als 100.000 Palettenstellplätze sind keine Seltenheit mehr. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an Geschwindigkeit, Warenumschlag und Flexibilität, die mit herkömmlicher Technologie kaum zu bewältigen sind. Lager mit 80.000 Palettenstellplätzen bei Materialflusswerten von 800 bis 1.200 Paletten pro Stunde für die Ein- und Auslagerung werden zukünftig Standard sein.

Das Konzept von SIVAplan löst sich von den bisher verwendeten Regalbediengeräten und setzt stattdessen auf eine Kombination aus mehreren SAT-Mobilen® und wenigen Senkrechtförderern. SIVAplan verfolgt dabei die Idee, dass schnell zu bewegende Massen gering gehalten werden müssen. Das SAT-Mobil® und der Senkrechtförderer bewegen als "totes Gewicht" daher weniger als 10 Prozent eines herkömmlichen Regalbediengerätes.

Das SAT-Mobil® – innovativ und wirtschaftlich

SAT-Mobil® von SIVAplan vor einem Palettenstellplatz im Kanallager
SAT-Mobil® von SIVAplan vor einem Palettenstellplatz im Kanallager.

Die SAT-Mobile® sind Transferwagen, die auf einer Ebene des Hochregallagers operieren und ein oder zwei Kanalfahrzeuge (sogenannte SAT-Geräte) tragen, die jeweils eine Palette in die Tiefe des Kanals transportieren. Die SAT-Mobile® selbst werden über spezielle Senkrechtförderer zwischen den Ebenen transportiert. Auf diese Weise kann ein SAT-Mobil® auf verschiedenen Ebenen eingesetzt werden. Für höchste Leistungen wird hingegen auf jeder Ebene ein eigenes SAT-Mobil® positioniert.

  • Der vertikale Palettentransport erfolgt mit Senkrechtförderern, die jeweils mehrere Paletten transportieren.
  • Die Ein- und Auslagerung wird mittels üblicher Fördertechnik in Verbindung mit Staufunktionen durchgeführt.
  • Die Senkrechtförderer können zur Leistungsoptimierung in der Mitte des Regales positioniert werden.

Flexibilität für schnellsten Warenumschlag

Pro Ebene sorgt je ein SAT-Mobil® für einen schnellen und flexiblen Materialfluss
Pro Ebene sorgt je ein SAT-Mobil® für
einen schnellen und flexiblen Materialfluss.

Durch die kompakte und robuste Bauform erfüllt das SAT-Mobil® die gestiegenen Anforderungen an Zuverlässigkeit und Flexibilität. Außerdem gestattet es Einsatzmöglichkeiten, die mit traditionellen Regalbediengeräten nicht zu realisieren sind:

  • Bei einer Wartung oder Ausfall übernehmen andere SAT-Mobile® die „Vertretung“ oder erhöhen die Leistung in einen anderen Teilbereich des Lagers.
  • Hochregallager mit SAT-Technologie sind deutlich kompakter, da die Boden- und Dachflächen sowie sämtliche Seitenwände geringer ausfallen.
  • Der Aufbau eines Lagers kann modular erweitert werden: Sie können z. B. mit 10 Ebenen und 4 SAT-Mobil® beginnen und für höhere Leistungen später weitere Mobile einfügen.
  • Ob Normaltemperatur oder im TK-Lager mit -30 °C – die SAT-Technologie von SIVAplan hat sich in allen Einsatzbereichen erfolgreich bewährt.

Video: SAT-Mobil® von SIVAplan

Bilder von unseren SAT-Mobilen®

Zum Vergrößern bitte anklicken.

SAT-Mobil® von SIVAplan mit Kanalfahrzeug.
SAT-Mobil® mit Kanalfahrzeug.
Kanalläger mit bis zu 20 Palettenstellplätzen können vom SAT-Mobil® bedient werden.
Kanalläger mit bis zu 20 Palettenstellplätzen können vom SAT-Mobil® bedient werden.
Hart im Nehmen: Das SAT-Mobil® kann problemlos in Tiefkühl- und Frischelägern eingesetzt werden.
Hart im Nehmen: Das SAT-Mobil® kann problemlos in Tiefkühl- und Frischelägern eingesetzt werden.