Pressemeldungen von SIVAplan aus 2014

SIVAplan gewinnt Neukunden aus dem Bereich der Molkereierzeugnisse

November 2014 ❘ Mit der Firma Bayernland eG (Standort Regensburg) kann SIVAplan ein weiteres namhaftes Unternehmen aus der Lebensmittelbranche, in seine Referenzliste aufnehmen. Das Milchwerk in Regensburg ist Sitz der früher alleinständigen Domspitzmilch eG. Ab 2008 hat sie ihre beiden Molkereibetriebe in Regensburg und Amberg in die Bayernland eG eingebracht.

Rund 1.200 aktive Milcherzeuger liefern jährlich 270 Mio. kg Milch für die Produktion von Sahne, Joghurt, Desserts, Frischkäse, Butter/Butterfett und Magermilchpulver.

Die beiden Hochregallager sind als Kanallager für die Längseinlagerung von Europaletten konzipiert.

Die Regalbediengeräte in Einmastbauweise sind mit einem mitfahrenden Steuerstand ausgestattet, verfügen über eine Zwischenkreiskopplung zur Energieeffizienz und besitzen ein Kamerasystem mit Verbindung zum Leitstand.

Weiterlesen


SIVAplan: Smarte Intralogistik-Lösungen für ein effizientes Supply Chain Management

Oktober 2014 ❘ Mit effizienten Lagereinrichtungen und Software-Lösungen entwickeln die Ingenieure von SIVAplan individuelle Intralogistik-Systeme für einen wirtschaftlichen Materialfluss.

Von der Anlieferung von Roh- und Hilfsstoffen bis zum Versand der fertigen Produkte an den Kunden: Die Lager- und Intralogistik ist ein wichtiger Produktions-Faktor, der häufig Einfluss auf die gesamte Wertschöpfungskette hat. Unternehmen betrachten Lager und Logistik jedoch häufig lediglich als notwendigen Kostenfaktor und nutzen nicht das große Potential, das ein effizienter Materialfluss für die Produktion und den Versand bietet. Dabei ermöglichen durchdachte Konzepte und moderne Komponenten erhebliche Einsparungen, beispielsweise bei der Lagerverwaltung, der Energieversorgung oder dem Personaleinsatz.

Weiterlesen


Intralogistik & IT: Effiziente Prozessoptimierung durch intelligente Verwaltungssoftware

April 2014 ❘ Die Lagerverwaltungssoftware ist das Gehirn jeder Anlage - doch ihr großes Potential wird nur selten ausgeschöpft. Anders bei den Projekten der Intralogistik-Spezialisten von SIVAplan: Die Troisdorfer Ingenieure entwickeln Software-Lösungen, die die Prozesse von der Anlieferung bis zur Kommissionierung vernetzen und die Performance der Anlage erhöhen. Ein echter Wettbewerbsvorteil, der den Anwendern Zeit und Geld spart.

Mitte Februar präsentierten viele Hersteller ihre neuesten Entwicklungen auf der die LogiMAT in Frankfurt. Ein Schwerpunkt der diesjährigen Materialfluss-Messe waren Lösungen zur mobilen Prozessteuerung per Handlesegerät, mobilen Terminals oder andere WLAN-basierten Geräten. Somit spiegelt die LogiMAT einen allgemeinen Trend in der Intralogistik wieder: Den Einsatz smarter Lagerverwaltungssoftware-Lösungen, die individuell an die Wünsche der Betreiber angepasst werden und einen höheren Grad an Automatisierung bieten.

Weiterlesen