Vielseitige Modernisierungsmöglichkeiten für zukunftssichere Intralogistik-Anlagen

SIVAplan führt solche Modernisierungen nach Möglichkeit ohne Behinderung der laufenden Produktion aus. Hierfür analysieren wir im ersten Schritt die Ist-Situation der Anlage mit all ihren Prozessen und legen im engen Dialog mit unseren Kunden mögliche Optimierungsmaßnahmen fest.

Diese können sich auf unterschiedliche Bereiche wie die Produktionsanbindung, das Lager oder den Warenausgang beziehen. Leistungssteigerungen von 20 Prozent konnten so bei Projekten bereits erreicht werden.

Mögliche Ansatzpunkte für Tuningmaßnahmen sind:

  • Erneuerung von mechanischen und elektronischen Bauteilen (z.B. absolutes Wegmess-System, Antriebe mit FU-Technik, Energieversorgung über Schleifleitung)
  • Geschwindigkeitsanpassung einzelner Komponenten wie Förderer oder Transferwagen
  • Austausch bzw. Update von Steuerungen
  • Optimierung der Materialfluss- und Lagerverwaltungsrechner
  • Austausch sämtlicher Zuleitungen
  • Umbau bestehender Komponenten
  • Erweiterung von Regalelementen und Förderanlagen
  • Schulung der Mitarbeiter

Je nach Absprache mit unseren Kunden planen wir die Durchführung der Modernisierung in möglichst kleinen Steps, die während des laufenden Betriebes durchgeführt werden können.

Nach Abschluss aller Maßnahmen steht dann ein schnelles und flexibles Lager zur Verfügung, das den gestiegenen Anforderungen eines modernen und schnellen Warenflusses wieder gerecht wird.